Tai Chi Chuan

Tai Chi Chuan – Taijiquan.

Tai Chi Chuan ist ursprünglich aus der taoistischen Kampf – und Bewegungskunst entstanden. Im Tai Chi stehen Bewegungsformen im Vordergrund, die ohne Unterbrechung fließend ineinander übergehen und vom Zentrum der Körpermitte (Dantien) ausgeführt werden. Eine aufmerksame Ausführung der Formen nach grundlegenden Prinzipien, wie dem Gleichgewicht von Yin und Yang, ist wesentlich. Der Körper wird geordnet und ausgerichtet, der Geist kann sich sammeln, die Energieströme im Körper werden geleitet.
 
Die regelmäßige Ausübung der Tai Chi Bewegungsformen dient der Entwicklung von Achtsamkeit und wacher Zentrierung, der Verfeinerung der Wahrnehmung und der Verwurzelung im Boden. Tai Chi Chuan ist eine Kunst und Lebensphilosophie, eine Übung von innerer Kraft und Schönheit.

„Tai Chi ist eine Wissenschaft vom Leben.
Es ist eine lebbare, spürbare Philosophie.
Sie durchströmt, erfasst uns. Sie füllt uns aus.
Die Essenz ist immer gleich – zehntausend Wege, ein Prinzip.”
Jan Silberstorff   in „Klassisches Taijiquan“

Tai Chi Chuan Kurs Angebote

Tai Chi Chuan Grundkurs

mehr erfahren

Tai Chi Chuan für Geübte

mehr erfahren

Unsere Tai Chi Chuan Kursleiter