Jon Kabat-Zinn: Übung

 Jon Kabat-Zinn: Übung
 
“Wenn Sie das nächste Mal das Gefühl haben, dass irgendetwas fehlt oder nicht ganz in Ordnung ist, so versuchen Sie einmal, sich nach innen zu wenden. Versuchen Sie, die Energie genau jenes Augenblicks einzufangen.
Schaffen Sie ein wenig Platz für sich selbst, statt in irgendeine Zeitung zu gucken, sich einen Film anzuschauen, einen Freund anzurufen, sich etwas zu essen zu machen oder auf irgendeine andere Weise etwas zu “tun”.
Setzen Sie sich und treten Sie in Ihren Atem ein, und wenn es nur für ein paar Minuten ist. Halten Sie nach nichts Bestimmten Ausschau – und preisen Sie nicht die Tugenden von irgend etwas, und verdammen Sie auch nicht irgendwelche Unzulänglichkeiten. Denken Sie nicht einmal: “Ich wende mich jetzt nach innen.”
Setzen Sie sich einfach hin. 
Lassen Sie sich im Zentrum der Welt nieder. Lassen Sie die Dinge so sein, wie sie sind.”
Jon Kabat-Zinn in “Im Alltag Ruhe finden”
 
 
 
Bildquelle: Jesus Kiteque